Seit über zehn Jahren widme ich mich intensiv der Illustration, seit 2015 vor allem dem „Urban Sketching“, also dem Zeichnen vor Ort. Diverse Workshops im In- und Ausland (Berlin, Porto, Amsterdam, …) habe ich bereits zu diesem Thema besucht und dabei unterschiedliche Herangehensweisen kennengelernt.

In meinen Workshops möchte ich die TeilnehmerInnen für das spontane, unkomplizierte Zeichnen vor Ort begeistern und sie motivieren, auch auf eigene Faust öfter mal zu Stift und Skizzenbuch zu greifen – egal ob im Alltag oder auf Reisen.

Nächster Workshop im Sommer 2020

Green Sketching

Zeichnen und Wandern im steirischen Ennstal mit Sandra Biskup
Einführung in die Pflanzen- und Landschaftszeichnung
21. bis 23. August 2020
Wörschach bei Liezen, Steiermark

Donnerstag, 20.8. – Anreise / Welcome mit gemeinsamen Abendessen
ab 18 Uhr (optional)
Freitag, 21.8. – 9 bis 12 Uhr | 14 bis 18 Uhr
Samstag, 22.8. – 9 bis 12 Uhr | 14 bis 18 Uhr
Sonntag, 23.8. – 9 bis 12 Uhr | 14 bis 17 Uhr

Kursinhalt:

An drei aufeinanderfolgenden Tagen lernen die KursteilnehmerInnen Zeichenmethoden kennen, um ihre unmittelbare Umgebung in der freien Natur festzuhalten. Egal, ob im eigenen Garten, während eines Spaziergangs oder einer Wanderung: ein Skizzenbuch und eine Handvoll Stifte sind wertvolle Begleiter, um besondere Momente und Beobachtungen im Grünen aufzuzeichnen.

Zum Ablauf:
Vormittags üben wir die Grundlagen für das Skizzieren vor Ort (Grundformen, Konturlinienzeichnung, Bildkomposition, Farbstifttechnik, Hintergrundlavierung in Aquarell). Die Vormittagseinheit findet in einem Haus mit Garten in Wörschach (Wörschacherhöhe) statt.
Nachmittags geht‘s dann mit Stiften, Papier und Farben hinaus ins Grüne!
Wir tauchen in die wunderbare Natur des Steirischen Ennstals ein und entdecken beim gemeinsamen Wandern faszinierende Pflanzen in Makroansicht bis hin zur intensiv leuchtenden Landschaft in Weitwinkelperspektive. Wir werden während der Wanderung Zwischenstopps fürs Zeichnen einlegen, Übungen vor Ort umsetzen und Beobachtungen in unseren Skizzenbüchern festhalten.

Materialliste:

  • Bleistift in B, 2B oder 3B
  • Fineliner in schwarz, grau oder braun in mittlerer Strichstärke
  • eine Handvoll Farbstifte (z. B. Faber Castell Polychromos)
  • Spitzer
  • Aquarellfarben, bevorzugt in Gelb- und Blautönen (z. B. Zitronengelb, Kadmiumgelb, Siena natur, Ultramarinblau, Coelinblau, Indigo)
  • Pinsel (z. B. Stärke 12)
  • Malfetzerl
  • Wasserbehälter
  • Papierklammern
  • kleine Sprühflasche mit Wasser
  • Klemmbrett oder Karton in A4 als Zeichenunterlage
  • Skizzenblätter/-block für Zeichenübungen

Aquarellpapier in A4 wird zur Verfügung gestellt.
Wer aber möchte, kann ein Skizzenbuch mit Papier für Mixed Media (glatte Oberfläche, Format A4 oder A5 – z. B. Hahnemühle Watercolour Book oder Fabriano Venezia) mitbringen.

Sollten Sie Hilfe bei der Beschaffung des Zeichenmaterials brauchen, zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!

Sonstiges:

  • kleiner Hocker, Decke oder Polster zum Hinsetzen
  • Trinkflasche
  • feste Schuhe
  • Regenschutz
  • Kopfbedeckung
  • Sonnencreme
  • Gelsenspray

Unterkunft & Verpflegung:

Preisgünstige (Einzel-)Zimmer mit Frühstück können unweit des morgendlichen Treffpunkts reserviert werden. Eine Liste der möglichen Gasthäuser sende ich Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Für Mittag- und Abendessen stehen uns ein Supermarkt, bzw. Gasthäuser im Dorfzentrum zur Verfügung.

Teilnehmeranzahl:

max. 6 Personen
Eine Kleingruppe ermöglicht eine intensive Betreuung und regen Austausch. Außerdem kann der Mindestabstand leichter eingehalten werden.

Kosten:

EUR 299,- exkl. Zeichenmaterialien, Verpflegung und Unterkunft
(Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von EUR 100,- zu leisten; der restliche Betrag kann in bar oder per Überweisung bezahlt werden.)

Infos und Anmeldung:

Ich stehe Ihnen unter sandra [at] sandfarbe [dot] at oder +4369911034250 zur Verfügung! Ich freue mich auf ein gemeinsames entspanntes Zeichenwochenende im Grünen!

Foto: Bettina Wong